Ein Griechischer Sommer

Griechischer Sommer

Drama / Frankreich 2011 / Sprachen: Deutsch Untertitel: – / Dauer: 92 Minuten

Mehr als ein Kloster, ein paar Fischer und ein Café gibt es nicht auf der kleinen griechischen Insel Zora, wo Yannis mit seinem grummeligen Vater lebt. Abwechslung verspricht ein verletztes Pelikan-Junges, das er gesundpflegt. Das später ausgewachsene Tier wird zur kleinen Attraktion für die verarmte Fischerinsel und lockt die Touristen plötzlich in Scharen herbei.

Worum geht’s?

Auf einer sonnigen Ägäisinsel geht das Leben seinen gemächlichen Gang. Das ändert sich, als der 14jährige Yannis einen winzigen ausgehungerten Pelikan von der Fähre mit nach Hause bringt und ihn vor seinem miesepetrigen Vater versteckt. Aus dem entkräfteten Federbündel wächst der wunderschöne große Vogel Nicostratos, der zur Attraktion wird. Die Touristen kommen plötzlich in Scharen, und lassen ihr Geld bei den zufriedenen Inselbewohnern. Bis ein Bus Nicostratos rammt und der Traum vom Reichtum ausgeträumt ist.

Wann läuft der Film?

Freitag, 23. November 2018 um 15.30 Uhr
im Carl-Orff-Saal am Gasteig, Rosenheimer Straße 5

Trailer


Weitere Informationen

  • Dimitris Sarikizouglou Vorsichtiger Mönch
  • Socrates Patsikas Gieriger Mönch
  • Stelios Iakovidis Ehrlicher Mönch
  • Vasilis Batsakoutsas Touristenführer
  • Christina Dendrinou Fahrerin
  • Monica McShane Touristin
  • Viki Maragaki Traubenpflückerin
  • Yiannis Damirai Spyros
  • Spyros Kyriazopoulos Fokas
  • Maria Pouliezou Sylvia
  • Regie Olivier Horlait
  • Drehbuch Irene Drossa, Stella Nikoletta Drossa
Ein Griechischer Sommer
Ein Griechischer Sommer