Tickets

Wir beantworten die wichtigsten Fragen. So können Sie die Griechische Filmwoche in vollen Zügen genießen.

Wenn Sie weiter runterscrollen, können Sie die entsprechenden Tickets für Ihren Wunschfilm buchen.

Die Griechische Filmwoche findet 2021 erneut im Kino statt. Alle Filme können Sie somit ausschließlich im Gasteig HP8 in München-Sendling sehen. Ausnahme ist der Eröffnungsfilm am 11. November. Diesen Film zeigen wir ausnahmsweise im Gasteig in München-Haidhausen.

Tickets erhalten Sie über unseren Partner MünchenTicket. Erwerben Sie Ihr Ticket entweder an den Vorverkaufsstellen von München Ticket, telefonisch oder im Netz. Auf den jeweiligen Filmseiten unter wählen Sie einfach „Ticket kaufen“ aus.

Wollen Sie spontan vorbeischauen, können Sie sich Tickets an der Vorverkaufsstelle am Infocounter in der Halle E im Gasteig HP8 erwerben. Tickets gibt es maximal eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Beachten Sie, dass die Griechische Filmwoche sehr beliebt ist. Teilweise könnten Veranstaltungen viele Tage im Voraus ausverkauft sein.

Alle Filmvorführungen der Griechischen Filmwoche München werden nach der „2G“-Regel durchgeführt. Es gilt außerdem eine FFP2-Maskenpflicht im Gasteig HP8.

Dies bedeutet konkret, dass Erwachsene einen der folgenden Nachweise benötigen:

  • Impfpass (die abschließende Impfung muss mindestens 14 Tage zurück liegen) oder
  • überstandene COVID-19-Infektion (Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist).

Bitte halten Sie beim Einlass neben Ihrem Ticket auch ein Ausweisdokument (Führerschein, Personalausweis, Reisepass, griechischer Ausweis, Presseausweis) sowie einen der oben genannten Nachweise (digital oder ausgedruckt) bereit.

Die 35. Griechische Filmwoche findet ab 11. November 2021 im Kino statt.  Konkret finden Sie uns im Gasteig HP8 in München-Sendling (Hans-Preißinger-Straße 8). Den Eröffnungsfilm zeigen wir im Carl-Orff-Saal im Gasteig (Rosenheimer Straße 5).

Eine digitale Ausgabe ist derzeit nicht geplant.

Die Griechische Filmwoche findet in diesem Jahr ausschließlich im Gasteig HP8 (Hans-Preißinger-Straße 8) statt. Den Eröffnungsfilm zeigen wir im Gasteig (Rosenheimer Straße 8). Tickets kosten 8.00 Euro. Für den Eröffnungsfilm werden 10.00 Euro fällig.

Alle Filme aus der Reihe „Land, Ich Sehe Dich“ können Sie kostenlos sehen. Hierzu benötigen Sie allerdings ein Ticket, welches Sie bitte über München Ticket oder GriechischeFilmwoche.com buchen. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Sitzplatz-Reservierung.

Ermäßigte Karten für Kinder,  Studenten, Schwerbehinderte oder Rentner sind für alle Veranstaltungen der Griechischen Filmwoche verfügbar. Die ermäßigten Tickets gibt es für 6.00 Euro. Für den Eröffnungsfilm zahlen Besucher im Falle einer Ermäßigung 8.00 Euro.

Alle Einnahmen decken die Ausgaben 1:1. Die Griechische Filmwoche ist ein Projekt von Cinephile München e.V., einem gemeinnützigen Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die interkulturellen Beziehungen zwischen Griechenland und Deutschland zu fördern. Mitglieder von Cinephile München e.V. „arbeiten“ ehrenamtlich an dem Projekt.

Einen „Gewinn“ erzielt die Griechische Filmwoche nicht.

Cinephile München e.V. finanziert die Griechische Filmwoche 2021 über Fördermittel, welche das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und die Filmstadt München e.V. zur Verfügung stellen. Einen Großteil der Kosten deckt in diesem Jahr unser Hauptsponsor Atlas Feinkost GmbH.

Die „Land, Ich Sehe Dich“-Reihe ist eine Initiative der Griechischen Filmakademie unter der Schirmherrschaft der Kommission „Griechenland 2021“, gesponsert vom Nationalen Zentrum für Audiovisuelle Medien und Kommunikation, dem Griechischen Filmzentrum, dem Athen & Epidauros Festival sowie dem Internationalen Filmfestival Thessaloniki mit Unterstützung des Griechischen Filmarchivs.

Für alle Filmvorführungen brauchen Besucher ein Ticket.

Für die „Land, Ich Sehe Dich“-Reihe ist der Eintritt zwar frei. Ein Ticket (0,00 Euro) ist dennoch zwingend erforderlich. Dadurch wollen wir sicherstellen, dass die Mindestabstände im Gasteig HP8 eingehalten werden. Folgende Filme sehen Sie kostenlos:

13. November 2021

11:00 Uhr Mantalena (91 Minuten, OmenglU) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)
14:00 Uhr Girls in Kisses (105 Minuten, OmenglU) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)

14. November 2021

11:00 Uhr Ein Bräutigam für Anna (85 Minuten, OmenglU) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)
13:00 Uhr Die Wanderschauspieler (230 Minuten, OmdtU) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)

21. November 2021

11:00 Uhr Z (127 Minuten, OmenglU,) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)
15:00 Uhr Loafing und Camouflage (230 Minuten, OmdtU) im Gasteig HP8, Halle E – Projektor (mehr dazu hier)

ACHTUNG! Diese Filmvorführungen könnten schnell ausverkauft sein.

All the Pretty Little Horses

Drama

griechischer Originalton / deutsche Untertitel

Regie: Michalis Konstantatos

Mit: Giota Argyropoulou, Dimitris Lalos,
Katerina Didaskalou, Alexandros Karamouzis

Dauer: 102 Minuten

Apples

Drama

griechischer Originalton / deutsche Untertitel

Regie: Christos Nikou

Mit: Aris Servetalis, Sofia Georgovassili,
Anna Kalaitzidou, Argyris Bakirtzis

Dauer: 90 Minuten

Der Hochzeitsschneider von Athen

Komödie

griechischer Originalton / deutsche Untertitel

Regie: Sonia Liza Kenterman

Mit: Dimitris Imellos, Tamila Koulieva-Karantinaki, Thanasis Papageorgiou

Dauer: 100 Minuten

Ex

Dokumentarfilm

englischsprachiger Originalton, englische Untertitel

Besonderheiten: explizite sexuelle Dialoge, detaillierter Drogenkonsum

Regie: George Markakis

Mit: Diana Kleimenova

Dauer: 85 Minuten

Golden Dawn: A Public Affair

Dokumentarfilm

griechischsprachiger Originalton, deutsche Untertitel

Regie: Angélique Kourounis

Dauer: 123 Minuten

Green Sea

Drama

griechischsprachiger Originalton, deutsche Untertitel

Regie: Angeliki Antoniou

Mit: Angeliki Papoulia, Yannis Tsortekis, Tasos Palatzidis,
Christos Kontogeorgis, Meletis Georgiadis

Dauer: 95 Minuten

In the Strange Pursuit of Laura Durand

Rock-Komödie

griechischsprachiger Originalton, englische Untertitel

Regie: Dimitris Bavellas

Mit: Makis Papadimitriou, Michalis Sarantis, Anna Kalaitzidou, Danis Katranidis

Dauer: 98 Minuten

Kurzfilm-Abend

Eine Auswahl aus dem Thessaloniki International Short Film Festival.

  • Aggelos at
  • Christmas
  • Cyber-Ex
  • GOADS
  • Ε71, L71
  • Split Apart
  • Stardust

Sprung ins kalte Wasser

Drama, Road-Movie

englisch- und griechischsprachiger Originalton / deutsche Untertitel

Regie: Stelios Kammitsis

Mit: Vasilis Magouliotis, Anton Weil

Dauer: 80 Minuten

The Oleanders

Dokumentarfilm

griechischer Originalton / englische Untertitel

Besonderheiten: Explizite sexuelle Dialoge und massive Vulgärsprache.

Regie: Paola Revenioti

Mit: Paola Revenioti, Betty Vakalidou, Eva Koumarianou

Dauer: 67 Minuten

Land, Ich Sehe Dich – „Z“

Thriller, 1969

Regie: Konstantinos Costa-Gavras

Mit: Paola Revenioti, Betty Vakalidou, Eva Koumarianou

Dauer: 127 Minuten

Eintritt frei, bitte buchen Sie sich einen Sitzplatz

Land, Ich Sehe Dich – „Girls In Kisses“

Komödie, 1965

Regie: Yannis Dialianidis

Dauer: 105 Minuten

Eintritt frei, bitte buchen Sie sich einen Sitzplatz

Land, Ich Sehe Dich – „Die Wanderschauspieler“

Drama, 1975

Regie: Theodoros Angelopoulos

Dauer: 230 Minuten

Eintritt frei, bitte buchen Sie sich einen Sitzplatz

Land, Ich Sehe Dich – „Ein Bräutigam für Anna“

Drama, 1972

Regie: Pantelis Voulgaris

Dauer: 85 Minuten

Eintritt frei, bitte buchen Sie sich einen Sitzplatz

Land, Ich Sehe Dich – „Mantalena“

in Zusammenarbeit mit der Filmgesellschaft Finos Films

Drama, 1960

Regie: Ntinos Dimopoulos

Dauer: 91 Minuten

Eintritt frei, bitte buchen Sie sich einen Sitzplatz

Unsere Filme 2021