Tickets

Wir beantworten auf dieser Seite deine wichtigsten Fragen. Uns ist wichtig, dass Sie verständlich und einfach zu Ihrem Ticket kommen, um die Griechische Filmwoche in vollen Zügen genießen zu können.

Damit Sie sehen können, ob alles funktioniert, schauen Sie sich zuerst entweder die Eröffnungsfeier oder den Film “60 Years And We Are Still Here” an. Funktioniert alles, können Sie sich problemlos ein Ticket oder unser Festival-Pass kaufen.

Beachten Sie bitte, dass Sie unbedingt einen Account bei Culturbase / Kulturserver brauchen. Geben Sie dazu bitte eine E-Mail im Login-Feld ein.

Die Griechische Filmwoche findet 2020 zum ersten Mal @Home statt. Das bedeutet, dass alle Filme ausschließlich digital zur Verfügung stehen.

Damit wir die Kosten für Filmlizenzen und den Streaminganbieter decken können, kostet das Einzelticket 5,00 Euro. Wer alle Filme sehen will, kann sich das Festival-Pass für 35,00 Euro sichern.

Αngesichts der aktuellen Situation geraten viele Kinos unter finanziellen Druck. Aus diesem Grund wollen wir unseren solidarischen Beitrag leisten. In diesem Jahr gibt es einen freiwilligen Soli-Beitrag. Diesen können Sie entweder zum Einzelticket (+1,00 Euro) oder zum Festival-Pass (+5,00 Euro) hinzubuchen.

Damit zahlen Sie also insgesamt 6,00 Euro für jeden Film oder eben 40,00 Euro für das Festival-Pass.

Der Soli-Beitrag steht für Solidarität. Angesichts der aktuellen Lage geraten viele Kinos unter finanziellem Druck. Wir von der Griechischen Filmwoche wollen unseren kleinen Beitrag leisten und wichtigen Kinos der Münchner Stadt finanziell unterstützen.

Aus diesem Grund gibt es in diesem Jahr einen zusätzlichen Soli-Beitrag. Diesen können Sie entweder zum Einzelticket (+1,00 Euro) oder zum Festival-Pass (+5,00 Euro) dazubuchen. Damit zahlen Sie insgesamt für einen Film 6,00 Euro oder für das gesamte Festival-Pass 40,00 Euro. Sehen Sie es als eine Art Trinkgeld, dass vielleicht eine wichtige Stütze sein kann.

Natürlich können Sie Ihre Lieblingskinos in ganz Deutschland auch dadurch unterstützen, indem Sie jetzt Gutscheine erwerben, die Sie dann in ruhigeren Zeiten einlösen können. Jetzt gilt es, die Kinos (und die gesamte analoge Unterhaltungsbranche) zu unterstützen. Gemeinsam schaffen wir das.

Die Griechische Filmwoche findet in diesem Jahr ausschließlich digital statt.

Tickets könnt ihr für die Sonderseiten der Filmstadt München auf Culturbase (Kulturserver) kaufen. Hier gibt es den Link.

Wählt den gewünschten Film aus und klickt dann auf “Ticket”. Um ein Ticket zu erwerben, braucht ihr einen kostenlosen Zugang bei Culturbase. Diesen bekommt ihr über “Login” in der Navigation. Achtet bitte darauf: Gebt eure Daten mit lateinischen Buchstaben ein.

Bezahlen könnt ihr per PayPal oder mit jeder Kreditkarte (Visa oder Mastercard). Sämtliche Kosten sind im Ticketpreis bereits inkludiert.

Wähle ein sicheres Passwort aus.

Hast du es vergessen, kannst du es über “Passwort vergessen” zurücksetzen lassen. Solltest du keinen Zugriff mehr auf deine E-Mail haben, musst du entweder den Kundeservice anrufen oder dich neu registrieren.

Sie können Ihr Ticket oder Festival-Pass mit PayPal oder Kreditkarte bezahlen.

Wenn Sie mit Ihren Bankdaten (Überweisung) bezahlen wollen, können Sie sich bei PayPal registrieren. Die Anmeldung und Legitimierung Ihrer Bankdaten dauert in der Regel zwei Werktage.

Unser Zahlungsanbieter akzeptiert jede Visa- und Mastercard-Kreditkarte. Haben Sie Probleme beim Bezahlen, wende Sie sich an den Kundenservice von Culturbase. Diesen erreichen Sie unter der 0800 9886039 (an allen anderen Festivaltagen täglich von 10–23 Uhr, kostenlos / nur aus Deutschland).

Sofern Sie weder mit deiner Kreditkarte oder PayPal bezahlen können, hilft nur eine Prepaid-Kreditkarte. Diese erhalten Sie im Internet über seriöse Zahlungsanbieter, im Einzelhandel oder bei Ihrer Bank.

Um einen Film bei der Griechischen Filmwoche München zu sehen, benötigen Sie als erstes einen Account. Klicken Sie zuerst hier, dann auf Login und erstellen Sie einen Account (E-Mail eingeben, das System prüft automatisch, ob die Adresse bereits registriert ist und schaltet weitere Felder frei). Klicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung auf den Reiter “Ticket kaufen” und wählen Sie das gewünschte Format (Ticket oder Pass). Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten hinterlegen. Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen.

PayPal ist ein börsennotierter Zahlungsanbieter, der zur Begleichung von Mittel- und Kleinbeträgen zum Beispiel beim Ein- und Verkauf im Online-Handel genutzt werden kann. Nach eigenen Angaben hat PayPal mehr als 277 Millionen aktive Nutzer in über 200 Ländern (Stand: März 2020).  Deine Bankverbindung oder Kreditkartennummer ist mit deinem Paypal-Konto  verknüpft  und die Daten werden dadurch bei der Zahlung nicht übertragen. Eine Kreditkarte kannst du sofort regisitrien. Für ein Bankkonto musst du mindestens zwei Werktage warten.

Für die Zahlung loggst du dich bei Paypal ein und bestätigst die Zahlung. Achte darauf, dass du dich ausschließlich auf Seiten mit deinen PayPal-Daten einloggst, die mit “www.paypal.com” starten.

Wenden Sie sich bitte an Ihre Hausbank oder schauen Sie sich entsprechende Angebote im Netz an.

Alle Einnahmen decken die Ausgaben 1:1. Die Griechische Filmwoche ist ein Projekt von Cinephile München e.V., einem gemeinnützigen Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die interkulturellen Beziehungen zwischen Griechenland und Deutschland zu fördern. Mitglieder von Cinephile München e.V. “arbeiten” ehrenamtlich an dem Projekt.

Cinephile München e.V. finanziert die Griechische Filmwoche @Home über Fördermittel, welche das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und die Filmstadt München e.V. zur Verfügung stellen. Einen Großteil der hohen Streamingkosten deckt unser Hauptsponsor Atlas Feinkost GmbH.

Alle Einnahmen aus dem Soli-Beitrag fließen an Münchner Kinos.

60 YEARS, AND WE ARE STILL HERE

Dokumentarfilm, 2020, Deutschland

Regie: Fotis Marantos

Dauer: 30 Minuten

BALLAD FOR A PIERCED HEART

Komödie, 2020, Griechenland

Regie: Yannis Economides

Dauer: 140 Minuten

CHARLIE

Komödie, 2019, Griechenland

Regie:Thanasis Tsaltabasis

Dauer: 90 Minuten

CIAO ITALIA

Κωμωδία, 2020, Ελλάδα

Σκηνοθεσία: Καλλιόπη Λεγάκη

Διάρκεια:  93 Λεπτά

COSMIC CANDY

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Rinio Dragasaki

Dauer:  95 Minuten

DEFUNCT

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Zacharias Mavroeidis

Dauer:  100 Minuten

DIGGER

Drama, 2020, Griechenland/Frankreich

Regie: Georgis Grigorakis

Dauer: 100 Minuten

ENTWINED

Drama, 2019, Griechenland / Großbritannien

Regie: Minos Nikolakakis

Dauer:  89 Minuten

FOR NO REASONS meetings with Giorgos Maniatis

Dokumentation, 2019, Griechenland

Regie: Stavros Psillakis

Dauer:  102 Minuten

MY NAME IS EFTIHIA

Drama, 2019, Griechenland

Regie:  Angelos Frantzis
Dauer: 123 Minuten

NIMIC

Kurzfilm, 2019, Deutschland/USA/Großbritannien

Regie: Γιώργος Λάνθιμος

Dauer: 12 Minuten

DER KURZFILM IST TEIL DES PROGRAMMS “SHORTS SELECTION 2020”

PARI

Drama, 2020, Griechenland/Frankreich/Niederlande/Bulgarien

Regie: Siamak Etemadi

Dauer: 101 Minuten

PERSEPHONE

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Costas Athousakisς

Dauer:  88 Minuten

SIEGE ON THE LIPERTI STREET

Drama, 2019, Griechenland/Zypern

Regie:Stavros Pamballis

Dauer: 88 Minuten

THE DISTANCE BETWEEN US AND THE SKY

Kurzfilm, 2018, Griechenland/Frankreich
Regie: Vasilis Kekatos
Dauer: 9 Minuten

DER KURZFILM IST TEIL DES PROGRAMMS “SHORTS SELECTION 2020”

THE INTERROGATION

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Panayiotis Portokalakis

Dauer: 80 Minuten

THE MOUNTAIN TEARS

Drama, 2018, Griechenland

Regie: Stelios Charalampopoulos

Dauer:  111 Minuten

THE SILENCE OF THE DYING FISH

Kurzfilm, 2018, Griechenland/Frankreich
Regie: Vasilis Kekatos
Dauer: 9 Minuten

DER KURZFILM IST TEIL DES PROGRAMMS “SHORTS SELECTION 2020”

WHEN THE SOUTH WIND BLOWS

Dokumentarfilm, 2019, Griechenland

Regie: Kalliopi Legaki

Dauer: 93 Minuten

ZIZOTEK

Drama, 2019, Griechenland

Regie: Vardis Marinakis

Dauer:  92 Minuten

Unsere Filme 2020